Risikohinweis

Risikohinweis

Startseite » Risikohinweis

Erklärung

Die Informationen auf der Website www.winsidetrading.com sind ausschließlich zu Lehrzwecken von Themen bestimmt, die den Börsenhandel betreffen. Diese Informationen dienen auf keinen Fall als eine konkrete Investitions- oder Handelsempfehlung. Alle Informationen stellen persönliche Erfahrungen und Meinungen auf Grundlage des privaten Tradings der Eigentümer der Website oder der Autoren der Artikel dar.

Der Anbieter dieser Informationen ist nicht verantwortlich für konkrete Entscheidungen der einzelnen Nutzer. Die Entscheidung, an den Finanzmärkten zu handeln, ist die Entscheidung eines jeden Einzelnen, und nur er allein trägt die Verantwortung für seine Entscheidung. Handeln Sie nicht an den Finanzmärkten, sofern Sie sich nicht gründlich mit dem konkreten Finanzinstrument vertraut gemacht haben.

Die Eigentümer der Website www.winsidetrading.com haften nicht für die Richtigkeit der Informationen auf dieser Seite. Ebenso tragen sie keine Verantwortung für finanzielle und andere Schäden, welche mit einer Investition verbunden sind, die auf einer beliebigen Information von dieser Website basiert. Weder die Website www.winsidetrading.com noch ihre Eigentümer sind ein registrierter Broker, Investmentberater oder Makler.

Sofern konkrete Finanzprodukte auf der Website erwähnt werden – Forex, Rohstoffe, Aktien, Indizes, ETFs, Anleihen und Kryptowährungen, dient dies immer Informationszwecken.

Belehrung

Da der Wert Ihrer Investition steigen kann, besteht immer auch die Möglichkeit des Verlustes eines Kapitalanteils oder des gesamten investierten Kapitals. Handeln Sie an der Börse immer mit dem finanziellen Kapital, welches Sie sich erlauben können zu verlieren. Erfolge in der Vergangenheit (tatsächliche oder simulierte), eine prognostizierte Rentabilität oder wahrscheinliche Leistungsszenarien müssen nicht den tatsächlichen Erfolg in der Zukunft abbilden und stellen keine Garantie für zukünftige Ergebnisse dar.

Real Assets, Optionen, Futures und CFDs

Mit Hilfe eines Brokers können Sie in echte Aktien, ETFs, Anleihen und Kryptowährungen investieren oder alle Finanzinstrumente über Optionen, Futures und CFDs bzw. Differenzkontrakte handeln. Beim Handel von Finanzderivaten (Differenz- und Futures-Kontrakte) wird ein Finanzhebel genutzt, welcher Ihren Gewinn vervielfachen kann, oder Ihren Verlust, falls sich der Trade nicht zu Ihrem Vorteil entwickelt.

Ein CFD kann als Hebelinstrument einen Verlust zur Folge haben, welcher den Gesamtwert der Mittel auf dem Handelskonto erreichen kann. Solch ein Verlust kann in dem Fall entstehen, dass der Händler nicht die Funktion Stop Loss nutzt. Beim CFD-Handel verwenden Sie immer eine Stop-Loss-Order und riskieren für einzelne Trades etwa 1-3% Ihres Handelskapitals.

 

Wir sind der Meinung, dass Sie vor der Entscheidung zu einem Investment Ihres Kapitals auf die Risiken aufmerksam gemacht werden sollten, Sie sollten Ihre Risikotoleranz, Ihre Investitionsziele und Ihren Erfahrungsgrad mit ähnlichen Investitionen abwägen, und Sie sollten auch eine unabhängige Finanzberatung oder Schulungen von professionellen Tradern besuchen, sofern Sie dies für notwendig erachten.